Kölner OB Reker hält Stromsperren für richtig

„Henriette Reker, die Oberbürgermeisterin von Köln, der größten Kommune in Nordrhein-Westfalen, antwortete im Kölner Stadt-Anzeiger, ob das Lokale Stromunternehmen RheinEnergie auf Stromsperren verzichten solle: … „manche Leute brauchen dieses Damoklesschwert der Sperre, damit sie vernünftig mit ihrem Energieverbrauch umgehen.“ Dazu sagt Thomas Hovestadt, Mitglied…

LSPR Sitzung

Hiermit lade ich euch zur LSPR Sitzung per Videokonferenz am 9.9.2022 um 19 Uhr ein. Wenn ihr teilnehmen wollt schreibt bitte eine email an: lspr@lag-hartz4.de Tagesordnungvorschlag: Formalia Aktuelles Berichte Das Geld ist alle Demo Düsseldorf Landesrat Nachbesprechung Stand Mitgliedersammlungsplanung Rechenschaftsbericht für MV Partei Nextcloud…

Mogelpackung Bürgergeld

In der Kalenderwoche 29 stellte Arbeitsminister Heil (SPD) seine Vorstellung des Bürgergeldes vor. Keine Aussage zu Leistungshöhe, eine Wiedereinführung von Sanktionen  Die LAG Weg mit Hartz-IV-NRW bewertet die von Bundessozialminister Hubertus Heil vorgestellten Eckpunkte für ein Bürgergeld-Gesetz als inkonsequent und fordern von der Koalition…

Regierung packt die Taschenspielertricks aus

Im Koalitionsvertrag steht die Aussetzung der Sanktionen im SGB bis zur Einführung des Bürgergeldes. Eigentlich sollte es die Transferleistungsbezieher aufatmen lassen, doch das ist nicht mehr als Augenwischerei. Nach dem Referenten Entwurf ist frühestens zu Mitte des Jahres die Aussetzung der Sanktionen zu erwarten….

Hartz IV heißt jetzt Bürgergeld

Millionen Menschen werden in die Armut gedrängt, weil die viel zu niedrigen Sozialleistungen nicht zum Leben ausreichen. Doch statt grundsätzlichen Reformen beschließt die neue Ampel-Koalition lediglich eine Namensänderung: Hartz IV heißt jetzt Bürgergeld. Damit ist niemanden geholfen, denn mehr Geld gibt es nicht. Auch…

Onlinenseminar SGB II Leistungen in der Corona Krise

Liebe Genossinnen und Genossen , wir die LAG Weg mit Hartz IV NRW bieten ein Onlienseminar am 24.05.2020 von 11-13 Uhr zum Thema SGB II Leistungen in der Corona Krise an. Im Seminar sollen die Veränderungen im SGB II Leistungsbezug und bei der Antragstellung…

Das Sozialsystem muss gestärkt werden nicht die Geldbeutel des Kapitals

Die Bundesregierung muss erheblich mehr für die vielen erwerbslosen Menschen tun. Jubelmeldungen sind nicht angebracht. Deutlich mehr als zwei Millionen Menschen sind noch immer offiziell erwerbslos. Dazu kommen noch einmal fast 1.000.000 Menschen, die aus der Statistik herausgerechnet werden. Diese 1.000.000 sind in Maßnahmen,…

Imagefilm der LAG

Besuch bei der Tafel

Die 1. Vorsitzende der Aachener Tafel Frau Schlockermann hat am Sonntag noch auf unsere Anfrage geantwortet, und uns zu einem Gespräch am Montag eingeladen, das Agi und ich gerne wahrgenommen haben. Es war ein sehr langes Gespräch, über anderthalb Stunden, so dass ich es…

MV 4.02.18 Oberhausen To Änderung

Liebe Mitglieder der LAG NRW Weg mit Hartz IV, manchmal sieht man vor lauter Bäumen den Wald nicht. So auch bei unserem Vorschlag zur Tagesordnung für die MV am 04.02.18 in Oberhausen. Auf der sollte die Mitgliedschaft, also ihr, entscheiden welche Seminare wir in…