15 Jahre Agenda 2010, kein Grund zum Feiern!

Read Time:1 Minute, 22 Second

Heute am 14.03.2018 feiern die EinkommensmillionärInnen, GroßaktionärInnen, Millionen- und MilliardenerbInnen und die Industrie, den Tag der Vorstellung der Agenda 2010, durch den Genossen der Bosse Gerhard Schröder.

Für viele Menschen läutete dieser „Feiertag“ jedoch den sozialen Abstieg ein.

Heute, 15 Jahre nach der Vorstellung, leben 10% der Menschen in Deutschland unterhalb der Armutsgrenze, und 50 % besitzen kein Vermögen.

Das bedeutet, dass 8 Millionen Menschen auf Grundsicherungsleistungen angewiesen sind, und 40 Millionen von der Hand in den Mund leben müssen, damit sich eine kleine Schicht der Gesellschaft hemmungslos bereichern kann.

Wir möchten hier unseren Kollegen Harald Thomé zitieren:

Am nächsten Mittwoch, den 14. März jährt sich zum 15. Mal der Tag, an dem Gerhard Schröder seine Agenda 2010 vorgestellt hat. Die Agenda 2010 steht für eine brutale Umgestaltung der Gesellschaft, und einen bisher nie dagewesenen Sozialabbau. Armut und Demütigung per Gesetz.

Die Folgen sind auch klar. Die SPD ist mit Ihrem “weiter so” am Boden, und auch Wegbereiter für das Aufkommen einer rassistischen Partei im Bundestag. Die Verteilungskämpfe wie sie jetzt in Essen laufen, sind die Konsequenz.

Es ist einfach überfällig, dass ein klares NEIN – Ende mit “weiter so” aus der Bevölkerung und Zivilgesellschaft kommt, und wir uns für ein solidarisches Miteinander einsetzen.  Dass sich die Betroffenen gegen die ständigen Kürzungen der Unterkunftskosten, gegen die Sanktionen, gegen die vielen kleinen und großen Gängelungen durch die jeweilige Sozialverwaltung zur Wehr setzen.

Wir bitten euch alle diesen Beitrag zu teilen und somit ein Zeichen zu setzen, dass wir als Bevölkerung nicht länger breit sind, diese Verhältnisse weiter hinzunehmen, und gegen ein „weiter so“ kämpfen müssen.

 

Mit solidarischen Grüßen

LAG Weg mit Hartz IV NRW

0 0
Happy
Happy
0 %
Sad
Sad
0 %
Excited
Excited
0 %
Sleppy
Sleppy
0 %
Angry
Angry
0 %
Surprise
Surprise
0 %

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://lag-hartz4.de/2018/03/14/15-jahre-agenda-2010-kein-grund-zum-feiern/

Average Rating

5 Star
0%
4 Star
0%
3 Star
0%
2 Star
0%
1 Star
0%

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

CAPTCHA